bionovum
Labor in Mannheim
Blutuntersuchungen, Stressdiagnostik, Vitalität

Mit uns erfahren Sie, wie es tatsächlich um Ihre Gesundheit steht! Wir beraten Sie und bieten Ihnen, individuell auf Sie zugeschnittene Untersuchungsprofile an. Sie erhalten Ihren Befund mit individueller Interpretation.

Mikrobiom

Störungen der Darm-Mikrobiota können chronische Erkrankungen begünstigen oder sogar verursachen. Der Einfluss der Bakterien reicht weit über den Darm hinaus.

  • Bakterien tragen zur Energiegewinnung bei, indem sie aus den unverdauten Nahrungsmitteln kurzkettige Fettsäuren bilden. Diese Fettsäuren gelangen zur Leber, dort werden sie in Glukose oder langkettige Fettsäuren umgewandelt.
  • Metabolite des bakteriellen Stoffwechsels wirken sich auf unseren Stoffwechsel aus und können sowohl einen positiven Einfluss (z. B. Synthese von Vitaminen) als auch eine negative Wirkung haben (z. B. Arteriosklerose förderndes Trimethylamin).
  • Bakterien wirken auf das Mukosa-assoziierte Immunsystem, die Zentrale der Immunabwehr, ein und können einer systemischen Entzündung entgegenwirken oder diese begünstigen.

Für die Prävention und Therapie von Darm assoziierten Beschwerden ist eine Darmflora-Diagnostik sinnvoll. Dadurch ist es möglich, bakterielle Schlüsselorganismen nachzuweisen, die die Zusammensetzung der Darmflora charakterisieren. Damit lassen sich Störungen erfassen und die Auswirkungen auf das Immunsystem, die Schleimhautintegrität und die Stoffwechselprozesse abschätzen. 

Eine umfassende Mikrobiomdiagnostik bietet unser Kooperationspartner Institut für Mikroökologie an.

Anforderungsbogen für: Privatpatienten, Selbstzahlende
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner